Wir freuen uns über Ihr Interesse

Besuchen Sie eine unserer Informationsveranstaltungen und hören Sie aus erster Hand, was SeitenWechsler dort über ihren SeitenWechsel berichten. Tauschen Sie sich mit ihnen aus und lassen Sie sich von uns umfassend informieren.

Bitte wählen Sie einfach die gewünschte Veranstaltung rechts aus, ergänzen Sie Ihre Daten und senden Sie Ihre Anmeldung ab.

26.02.2019

Informationsveranstaltung SeitenWechsel Hamburg

Haus der Patriotischen Gesellschaft von 1765
2. Stock, Gesellschaftsraum
Trostbrücke 4, 20457 Hamburg
17.30 bis 19.00 Uhr mit anschließendem get-together

Um Anmeldung wird gebeten

Wer Menschen führen will, muss sich in sie hineinfühlen. Das Weiterbildungsprogramm SeitenWechsel bietet Führungskräften hierzu eine besondere Gelegenheit. Der einwöchige Einsatz ohne Führungsrolle in einer sozialen Einrichtung vermittelt den sensiblen und souveränen Umgang mit Menschen sowie neue Führungsqualitäten. Durch die direkten Begegnungen mit bspw. Obdachlosen, Drogenabhängigen, sterbenskranken oder behinderten Menschen erweitern die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihren persönlichen Erfahrungshorizont.

An diesem Abend stellen wir Ihnen das Programm vor. Ein ehemaliger Teilnehmer schildert seine persönlichen Erfahrungen. Unsere Programmleiterin Elke Sank kann nach jahrelanger Tätigkeit im Programm von Nutzen, Wirkung und Einführung in Unternehmen berichten.

Unsere Referenten:

„Auch sieben Jahre später wirkt diese besondere Fortbildung in mir immer noch nach.“ Stefan Böttger, Leiter der Filialen der Hamburger Sparkasse in der HafenCity, war als SeitenWechsler im JesusCenter im Schanzenviertel. Hier hat er die unterschiedlichen Angebote für Obdachlose und Süchtige kennengelernt. Er war im Café Augenblicke tätig, hat den Mitternachtsbus begleitet und konnte in der Übernachtungsstätte Pik As mitarbeiten.

Elke Sank, bundesweite Programmleiterin von SeitenWechsel, vermittelt seit 2008 Führungskräfte für eine Woche in soziale Einrichtungen. Bevor sie diese Aufgabe übernommen hat, war sie sowohl im betriebswirtschaftlichen als auch im sozialen Bereich tätig.