Website www.seitenwechsel.com auf einem iPad
SeitenWechsel im Gespräch - September 2021
Datum
02.09.2021
Uhrzeit
17:00 - 18:00
Ort

SeitenWechsel ist das zeitgemäße, persönlichkeitsbildende Instrument für Führungskräfte. Über 2000 Teilnehmer*innen haben wir bereits dabei begleitet, ihre soziale Kompetenz zu stärken und zusätzliche Fähigkeiten zur modernen Teamführung zu erlernen.

Mit dabei sind dieses Mal Normen Wiegand von der Hamburger Hochbahn und Lisa-Maria Rothenberg von der Klinik für Psychiatrie des Jüdischen Krankenhauses Berlin.

Normen Wiegand ist Fachbereichsleiter bei der Hamburger Hochbahn. Er berichtet von seiner SeitenWechsel-Woche in einer Jugendgruppe für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge und was sich danach in seinem beruflichen Alltag verändert hat.

Sein Fazit:

„Durch den SeitenWechsel erlebt man noch einmal ein ganz neues Interesse am Gegenüber und dafür, wie die Geschichte eines Menschen sein aktuelles Denken und Handeln prägt. Indem ich mich ganz auf die Person einlasse und meine Vorurteile – weitestgehend bewusst – zur Seite stelle, gelingt die Begegnung auf einer viel tieferen Ebene und folglich auf der Kommunikations- und Beziehungsebene ein verbindenderes Miteinander.“

Lisa-Maria Rothenberg ist Leiterin der Station 11 der Klinik für Psychiatrie des Jüdischen Krankenhauses Berlin. Ihre Patientenklientel umfasst unter anderem Betroffene mit schizophrenen Psychosen, schweren depressiven Episoden, bipolaren Störungen, akuten Belastungsreaktionen und dementiellen Entwicklungen sowie Suchterkrankungen.

Lisa-Maria Rothenberg ist überzeugt, dass die Teilnehmer*innen im Anschluss an ihren SeitenWechsel die Dinge weniger ernst, aber nicht weniger wichtig nehmen. Denn durch die Erfahrung werden sie sehr stark mit dem Wesentlichen konfrontiert und zeigen sich dadurch ganz einfach nahbarer für bestimmte Themen ihrer Mitarbeitenden.

Moderation:
Oliver Hirsch, Regionalleiter Berlin, und Constanze Sigl, Programmleiterin Bayern

Referent*innen:
Normen Wiegand, Fachbereichsleiter bei der Hamburger Hochbahn und Lisa-Maria Rothenberg, Leitung der Station 11 der Klinik für Psychiatrie des Jüdisches Krankenhauses Berlin.

Um die Zugangsdaten zu erhalten, melden Sie sich über den unten stehenden Button an.

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen und Ihre Fragen zu beantworten.
 

Kontakt E-Mail
seitenwechsel@patriotische-gesellschaft.de